zurück zur Wettkampfübersichtsseite

Sport am Luisen-Gymnasium

Wettkämpfe im Schuljahr 2007/2008


Leichtathletik Regionalmeisterschaften Juni 2008

Crosslauf Regionalmeisterschaften vom 10.April 2008

Badminton AG des Luisen-Gymnasiums bei den Hamburger Meisterrschaften am 28. März 2008 sehr erfolgreich

Hallensportfest der Klassen 5-10 vom 19.12.2007

JtfO Fußballmädchen beim Bundesfinale

Hamburger Leichtathletikmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler im September 2007

Ergebnisse der Luisenschüler/innen bei den Leichtathletik Regionalmeisterschaften Juni 2008

KreismeisterIinnen  Kugelstoß Felicia Frank   94  8c  8,80m
. . . . . .
. Ballwurf  Vivien Schröder 95  6c  44 m 
. . Timur Yagli 95 8c 46 m
. . . . . .
.

Hochsprung

Daniel Engelke 94 8c 1,52m
. . . . . .
.

800m-Lauf

Miriam Helgesson 94 8c 2:52,9 min
. . Annika Boschat 92 9b 2:48,3 min
. . . . .
.

1000m-Lauf

Timur Yagli   95 8c 3:16,1 min
. . Iman Schewka 94 7a 3:18,2 min
. . . . . .

2. Sieger

Weitsprung Heddy Wengler-Rust 896 6c 4,00m
. . Lasse Kantak 92 9a 5,20m
. . . . .
3. Sieger Weitsprung Svenja Wedderien   95 . 4,15m 
. . . . . .
. Kugelstoß Aleksandra Jakubiec 93  8b 7,50m
. . Coray Arslan  86  8a  62,5 m 
. . . . . .
4. Platz Weitsprung Antonia Frank 96  6a 3,93m
. . . . . .
. Hochsprung Fabian Stoller 93  9b 1,52m
. .  . . . .
. 75m Antonia Frank  96  6a

11,5 sec

. . . . . .
. 100m Andre Ferreira 93  9b 12,7sec
. . . . . .
. 800m Heddy Wengler-Rust  96  6c  2:56,2 Min 



nach oben

Crosslauf Regionalmeisterschaften vom 10.April 2008
Auch dieses Jahr waren die Schüler und Schülerinnen des Luisen-Gymnasiums sehr erfolgreich bei den Crosslauf Regionalmeisterschaften unterwegs.
Hier die Ergebnisse:
Strecke: 980m Platz Zeit (mm:ss) Name Klasse
Jahrgang 96 männlich 15. 4:04 Mika Sannmann 6d
(84 Teilnehmer) 25. 4:15 Julian Wiggers 6d
37. 4:22 Oskar Will 6d
46. 4:35 Hannes Lange 6d
54. 4:46 Erich Wagner 6d
Strecke: 1700m Platz Zeit (mm:ss) Name Klasse
Jahrgang 95 männlich 1. 6:25 Timur Yagli 8c
(58 Teilnehmer) 5. 6:45 Leo Holdack 6c
13. 7:14 Elham Ersnat 6c
Jahrgang 95 weiblich 17. 8:16 Isabel Günther 6c
(63 Teilnehmer) 22. 8:53 Vivien Schröder 6c
Jahrgang 94 männlich 9. 6:37 Benedikt Kruse 7a
(44 Teilnhemer) 19. 7:21 Philip Fröck 7b
36. 10:19 Maximilian Meins 7a
Jahrgang 94 weiblich 10. 7:59 Kristine Sauermilch 8c
(37 Teilnehmer) 11. 8:07 Birte Ohm 8a
Jahrgang 93 männlich 8. 6:52 Andre Ferreira 9b
(24 Teilnehmer) 15. 7:19 Fabian Stoller 9b
20. 8:23 Johannes Modler 9b
Jahrgang 93 weiblich 2. 7:30 Katharina Longinus 9b
(20 Teilnehmer) 8. 8:21 Miriam Rodzinski 9b
10. 8:23 Sarah Lange 9b
Strecke: 2400m Platz Zeit (mm:ss) Name Klasse
Jahrgang 92 männlich 13. 10:43 Moritz Kowalski 9b
(25 Teilnehmer) 15. 11:10 Jorrit Eckstein-Staben 10c
Jahrgang 92 weiblich 1. 10:52 Annika Boschat 9b
(22 Teilnehmer)
Jahrgang 91 männlcih 5. 9:41 Hosan Khyder 10c
(14 Teilnehmer)
Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch zu den guten Resultaten.

Insbesondere natürlich unseren Regionalmeistern Timur und Annika!


nach oben

Die Schüler der Badminton AG des Luisengymnasiums waren bei den Hamburger Meisterrschaften am 28. März 2008 sehr erfolgreich:
Victor Schüttfort Hamburger Meister
Freya Baier Hamburger Vizemeisterin
Marcus Creutzburg 3. Platz

nach oben

Jugend trainiert für Olympia: Bundesfinale

Unsere Mädchen-Fußballmannschaft in Berlin.

Etwas unglücklich aber durchaus leistungsgerecht erreichten die Mädchen den 13. Platz. Nachdem die amtierenden Hamburger Fußballmeisterinnen nur knapp aufgrund des schlechteren Torverhältnisses das Viertelfinale verpassten, konnten sie dennoch mit drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen sogar eine positive Bilanz vorweisen. Stolz dürfen unsere Mädels allemal sein, immerhin kämpften sie leidenschaftlich in ungleichen Duellen gegen Sportgymnasien und Eliteschulen des Sports.

von links nach rechts: Jean Jans, Katja Seidel, Annika Schiffner, Nicol Krahn, Anna Hepfer, Annika Boschat, Anna-Lena Berlien, Cindy Seitz und Torfrau Kira Meyer. 

Annika Schiffner bei der Ballannahme gegen die Sportschule Jena. 

Das sehr gut organisierte Sportprogramm ließ ebenso Zeit für einen Besuch im  Reichstagsgebäude (siehe Foto) sowie weitere Sehenswürdigkeiten Berlins.

nach oben


Hallensportfest an der G13

Bergedorf, den 19. Dezemberr 2007

Rope Skipping Vorführung


Spiel und Spaß für die Klassen 5 bis 10


Lehrer gegen Schüler im Völkerball


nach oben


Hamburger Leichtathletikmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler im September 2007

Ergebnisse der Luisenschüler:

Hamburger Meister
Jahrgang Klasse Disziplin Ergebnis
Ann-Kathrin Schröder 95 7a Ballwurf 33m


Hamburger Vizemeister
Jahrgang Klasse Disziplin Ergebnis
Marie Schwormstädt 95 7a Weitsprung 4,29 m (p.B.)
Katharina Longius 93 9b Hochsprung 1,32 m
Katharina Longius 93 9b Kugelstoß 9,20 m
Annika Boschat 92 9b 800m 2:47 min
Daniel Engelke 94 8c Hochsprung 1,34 m


3. Sieger
Jahrgang Klasse Disziplin Ergebnis
Lisa C. Schubert 96 6a Weitsprung 3,86 m
Noel Okona 96 5a 50 m 7,93 sek

nach oben

4. Plätze
Jahrgang Klasse Disziplin Ergebnis
Sarah Lange 93 9b Kugelstoß 8,04 m (p.B.)
Lena Kleinhuis 91 10c Kugelstoß 8,37 m (p.B.)
Sebastian Meier 91 10a 1000 m 2:54 min
Dennisw Stoltmann 90 VS Hochsprung 1,74 m (p.B.)


5. Plätze
Jahrgang Klasse Disziplin Ergebnis
Pia Kaminski 95 7a Hochsprung 1,14 m
Jonas Witthoeft 93 8b 1000 m 3:14 min
Lasse Kantak 92 9a Hochsprung 1,56 m

nach oben


6. Plätze
Jahrgang Klasse Disziplin Ergebnis
Insa Flocken 95 7c 800 m 2:59 min
Marieke Wurzbach 94 7a Weitsprung 4,17 m (p.B.)
Malte Witthoeft 91 VS 1000 m 2:59 min
Jakob Schmidtke 90 VS Kugelstoß 10,53 m


7. Platz
Jahrgang Klasse Disziplin Ergebnis
Florian Boschat 95 7b Ballwurf 38,50 m


8. Plätze
Jahrgang Klasse Disziplin Ergebnis
Henrike Brömstrup 96 7c 800 m 3:03 min
Marcel von Hacht 91 VS 1000 m 3:03 min
Sören Bengelsdorf 90 VS Kugelstoß 10,32 m
Dennis Stoltmann 90 VS Weitsprung 5,19 m


nach oben